Ausschreibung der FIFA für Sportartikel-Lieferanten

Die öffentliche Ausschreibung des Rechts, die FIFA und ihren wichtigsten Wettbewerb - die FIFA Fussball-Weltmeisterschaft™ - mit der erforderlichen Fussballausrüstung, einschliesslich der offiziellen Spielbälle und der Kleidung der Unparteiischen, zu beliefern, ist eines der Kernelemente der FIFA-Geschäftsstrategie für die Periode 2007-2014.

Ausgeschrieben wird das Recht zur Lieferung von Fussballausrüstung in Kombination mit dem Recht auf Erwerb der Haupt-Sponsoringrechte im Bereich Sportartikel in Bezug auf das FIFA-Geschäftsprogramm 2007-2014, einschliesslich der FIFA Fussball-Weltmeisterschaften™ 2010 und 2014.

Die Ausschreibung, die unter der Aufsicht der FIFA-Division Marketing & TV abgewickelt wird, ist Ausdruck der FIFA-Politik der Transparenz, entspricht dem geltenden Wettbewerbsrecht und widerspiegelt den Wunsch des Weltfussballverbands, allen interessierten Parteien die Möglichkeit zu geben, um das Recht, eine internationale Grossveranstaltung wie die FIFA Fussball-Weltmeisterschaft™ mit Sportartikeln zu beliefern, mitzubieten.

Über die Details und den zeitlichen Ablauf des Ausschreibungsverfahrens wird die FIFA in Kürze informieren. Die offizielle Bekanntgabe und der Beginn der Ausschreibung werden im Oktober 2004 erfolgen.

Weitere Informationen sind zu gegebener Zeit auf www.FIFA.com , per E-Mail ( sportsequipment@fifa.org )  oder Telefax (+41(0)41 727 0011) erhältlich.