Teilnahme des FIFA-Qualitätsprogramms an der FSB 2013

Die Internationale Fachmesse für Freiraum, Sport- und Bäderanlagen (FSB) in Köln (Deutschland) ist in den letzten Jahren zu einer der wichtigsten Messen für die Kunstrasenindustrie geworden. Angesichts dessen haben die Organisatoren die FSB von drei auf vier Tage verlängert. Vom 22. bis 25. Oktober werden sich in der Halle 11.3 das FIFA-Qualitätsprogramm für Kunstrasen, Kunstrasenhersteller und Testinstitute aus aller Welt präsentieren.

Auf einer Fläche von rund 1000 m2 informieren das FIFA-Qualitätsprogramm und die FIFA Preferred Producers für Kunstrasen über die neuesten Entwicklungen in der Kunstrasenindustrie und das FIFA-Qualitätsprogramm.

Zu sehen sind auch Stände der FIFA Preferred Producers (FFP) ACT Global, Edel Grass, Greenfields und Polytan|STI. Ebenfalls vertreten sind die anderen FFP Desso, FieldTurf, Limonta Sport, Saltex und TEAM Sports. All diese Unternehmen können direkt am FIFA-Qualitätsprogramm-Stand B10 kontaktiert werden. Neben den FIFA Preferred Producers erhält die FIFA auch Unterstützung vom International Rugby Board (IRB), der bei der Verbesserung der Qualität von Kunstrasen bereits seit vielen Jahren mit der FIFA zusammenarbeitet.

Neben Kunstrasen informiert die FIFA gerne auch über das neue Programm für Torlinientechnologie und die neusten Entwicklungen beim FIFA-Qualitätsprogramm für Fussbälle.